Mail Google+ Per WhatsApp empfehlen
Mail Google+ Per WhatsApp empfehlen
Logo only use for Print

Nachhaltigkeit aus Mainz

Das sogenannte „Drei-Säulen-Modell“ der Nachhaltigkeit setzt die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Ziele einer Gesellschaft zueinander in Bezug. Es zeigt auf, wie zukunftsfähig eine Gesellschaft ist. Auch das Nachhaltigkeitsmanagement eines Unternehmens basiert auf diesen Überlegungen. Bei Werner & Mertz wird dieses Modell schon seit über 10 Jahren gelebt. Nun hat das Familienunternehmen eine Initiative ins Leben gerufen, die die Prinzipien des nachhaltigen Wirtschaftens auch über die Firmengrenzen hinaus tragen will. Nach dem Motto: „Heute die Zukunft planen und Lösungen für morgen entwickeln!“ macht die Initiative Frosch neue, nachhaltige Lösungen publik! Zum Beispiel die Recyclat Initiative. Zusammen mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland) setzt sich Werner & Mertz damit für mehr Nachhaltigkeit in der Abfallwirtschaft ein. Ziel der Recyclat Initiative ist, das Recycling-Verfahren zu optimieren.

Oder EMAS. Kennen Sie EMAS? Das ist das Umweltmanagementsystem der EU. Es gilt als das weltweit anspruchsvollste und umfassendste System für nachhaltiges Umweltmanagement. Seit über zehn Jahren steht Werner & Mertz damit für eine überprüfbare ökologische Nachhaltigkeit. Und der Erfolg bestärkt das Unternehmen in seinem Engagement. Seit 2009 trägt Frosch die renommierte Auszeichnung „Deutschlands nachhaltigste Marke“. Die Reinigungsmittel von Frosch standen schon immer für Nachhaltigkeit. Aber auch die werden stetig weiterentwickelt. Denn Werner & Mertz setzt auf Innovation. Zum Beipiel auf den Einsatz von waschaktiven Substanzen – Tenside - auf Basis von Pflanzenölen. Aber nicht auf das umstrittene Palmöl. Das wäre nicht neu. Nein, die Mainzer setzen auf Pflanzenöle aus heimischem Anbau – und zwar Raps. Das ist neu!

Wenn Sie wissen wollen, was es damit auf sich hat, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Archiv haben wir viele interessante Artikel und weiterführende Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Initiative Frosch

Die Kraft der Natur nutzen, nachhaltige Materialkreisläufe schaffen und Recyclingverfahren effektiver machen. Das sind die Ziele der Initiative Frosch. Das Unternehmen Werner & Mertz zeigt, was Innovation und Überzeugung so erfolgreich macht und was sich hinter der neuen Nachhaltigkeit verbirgt.

Pflanzliche Tenside

Tenside sind waschaktive Substanzen. Sie sorgen dafür, dass sich Fett und Schmutz in Wasser lösen. Leider basieren die meisten auf Erdöl. Und das hat sehr negativen Folgen für Mensch und Umwelt. Doch es gibt auch Alternativen. Bei Werner & Mertz setzt man auf natürliche Wirkstoffe und Tenside auf Basis heimischer Pflanzen. Neugierig?

Recyclat Initiative

Bisher wird das Potential aus dem Gelben Sack kaum genutzt. Die Recyclat-Initiative von Werner & Mertz will das ändern. Das Unternehmen wirbt für den Einsatz innovativer Recyclingverfahren, mit denen das Material aus dem Gelben Sack für die Herstellung neuer Verpackungen nutzbar gemacht werden kann.

Umwelschutz aus Tradition

Bei Werner & Mertz wird der Umweltschutz schon immer groß geschrieben. Das Unternehmen denkt und handelt ganzheitlich nachhaltig. Und die Ansprüche an das eigene Verhalten sind hoch. Deshalb betreibt Werner & Mertz seit vielen Jahren aktives Umweltmanagement. Zertifiziert und mehrfach ausgezeichnet.

Goto Top