Logo only use for Print

Nachhaltigkeit: Der neue Biotrend

Wer heute nicht nachhaltig lebt ist out. Der neue Biotrend setzt sich in allen gesellschaftlichen Schichten durch.

„Auf lange Sicht, dauerhaft wirksam“ – so definiert der Duden das Wort nachhaltig. Der heutige Biotrend hat sich unter anderem deswegen etabliert, weil uns immer klarer wird, dass ein sorgsamerer Umgang mit den natürlichen Ressourcen wichtig ist. Und immer mehr Menschen achten darauf, was und wie sie konsumieren.

Der Biotrend setzt sich durch

Immer mehr Verbraucher fordern von der Wirtschaft nachhaltig hergestellte Produkte. Der Biotrend hat sich etabliert. Im Jahr 2009 kaufte knapp jeder vierte Befragte häufig Produkte, die nachhaltig hergestellt wurden (26%). 2013 waren es mehr als doppelt so viele (56%). Produktqualität, Produktumfeld und Herstellungsbedingungen sind die relevanten Kaufkriterien. Und dieser Trend setzt Unternehmen zunehmend unter Druck, nachhaltig zu handeln.

Initiative Frosch

Die Kraft der Natur nutzen, nachhaltige Materialkreisläufe schaffen und Recyclingverfahren effektiver machen. Das sind die Ziele der Initiative Frosch. Das Unternehmen Werner & Mertz zeigt, was Innovation und Überzeugung so erfolgreich macht und was sich hinter der neuen Nachhaltigkeit verbirgt. Lesen Sie mehr.

Ausgezeichneter Umweltschutz

Bei Werner & Mertz wird der Umweltschutz schon immer groß geschrieben. Das Unternehmen denkt und handelt ganzheitlich nachhaltig. Und die Ansprüche an das eigene Verhalten sind hoch. Deshalb betreibt Werner & Mertz seit vielen Jahren aktives Umweltmanagement. Zertifiziert und mehrfach ausgezeichnet. Lesen Sie mehr.

Wirklich nachhaltig ?

Das Angebot von Unternehmen, die diesem Biotrend nun folgen, steigt zwar. Aber kann man jedem Umweltsiegel trauen, das einem da werbewirksam von der Verpackung entgegenspringt? Unternehmen müssen beweisen, dass ihre Bemühungen ernst gemeint sind. Experten meinen, dass eine intakte Umwelt und ein gesundes Gemeinwohl für viele Menschen immer wichtiger werden. Das Engagement von Unternehmen muss also weit über eine profitorientierte Reaktion auf einen neuen Biotrend hinausgehen.

Ehrlich nachhaltig ist erfolgreich

Initiative Frosch: Frosch trägt seit 2009 die Auszeichnung „Deutschlands nachhaltigste Marke“.

Firmen, die nachhaltig handeln und natürliche Ressourcen in besonderer Weise schonen, treiben den Biotrend voran. Doch was genau nachhaltig ist, dass ist leider nicht immer eindeutig. Die meisten Zertifikate und Umweltsiegel beruhen auf unverbindlich formulierten Leitlinien. Anders ist das beim „Eco-Management and Audit Scheme“ der Europäischen Union - kurz: EMAS. Es gilt im globalen Vergleich als das anspruchsvollste und umfassendste Umweltmanagementsystem. Die EMAS-Zertifizierung steht für die regelmäßige, unabhängige Kontrolle und die erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmen. So wie bei Werner & Mertz. Das Mainzer Familienunternehmen setzt schon lange auf EMAS. Und die Verbraucher honorieren das. Seit 2009 trägt die Marke Frosch die renommierte Auszeichnung „Deutschlands nachhaltigste Marke“.

Goto Top