Mail Google+ Per WhatsApp empfehlen
Mail Google+ Per WhatsApp empfehlen
Logo only use for Print

News

November 2016
Download Drucken

Wir für Recyclat

Echtes Recycling kann nur gelingen, wenn wir auch Verpackungen aus dem Gelben Sack in einen geschlossenen technischen Produktionskreislauf bringen. Die Kampagne „Wir für Recyclat“ wirbt für die Recyclat-Initiative, die sich genau dafür einsetzt.

Partner für echtes Recycling

Die Internetseite der Kampagne „Wir für Recyclat“ stellt anschaulich dar, wie effektives Recycling funktioniert und wie wichtig es für die Schaffung eines nachhaltigen Materialkreislaufs ist. Ressourcen schonen, das Klima schützen und Nachhaltigkeit auch wirtschaftlich erfolgreich machen, das ist die Maxime der Initiative. In Ihren persönlichen Statements unterstreichen die Partner ihr Engagement und laden alle interessierten Unternehmen ein, sich ihnen anzuschließen.

„Jeder, der sich mit Wissen oder Erfahrung bei uns einbringen möchte, ist eingeladen, daran mitzuwirken. Gemeinsam arbeiten wir an innovativen Lösungen für einen effektiven Wertstoffkreislauf, der auf Ressourcenschonung und der sinnvollen, also nachhaltigen Gestaltung von Produkten aufbaut. Je nachhaltiger ein Produkt gestaltet ist, umso weniger Müll verursacht es, umso weniger wird die Umwelt belastet, umso nachhaltiger sorgen wir für die Zukunft.“

Wir für Recyclat-Kampagne

Open Innovation: Die Recyclat-Initiative

Mit der Recyclat-Initiative wurde 2012 eine Kooperation von mehreren Partnern geschaffen, die ihr Know-how bündeln, um das Alt-Plastik aus der bisher für die Herstellung von Verpackungen ungenutzten Quelle Gelber Sack als Wertstoff hochwertig wieder aufzubereiten. Die Partner sind FROSCH, die Vertrauensmarke der Erdal-Rex GmbH in Mainz, Tochter der Werner & Mertz GmbH, der REWE Handelskonzern, der Grüne Punkt, Unisensor Sensorsysteme GmbH, der Verpackungshersteller ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG sowie der NABU Naturschutzbund Deutschland e.V.

Der geschäftsführende Gesellschafter von Werner & Mertz und Initiator der Recyclat-Initiative, Reinhard Schneider, hat die Entwicklung von Beginn an als „Open Innovation“ angelegt. Jeder kann – und soll – mitmachen, um diese sinnvolle Investition in die Zukunft erfolgreich voran zu bringen, auch über die eigenen Branchengrenzen hinaus.

Die Initiative Frosch

Mit der „Initiative Frosch“ bereitet Werner & Mertz neuen zukunftsweisenden und nachhaltigen Lösungen den Weg. Mit Erfolg!

mehr

Ausgezeichneter Umweltschutz

Über die Qualität von Bio-Siegeln wird viel diskutiert. Plötzlich sind alle „nachhaltig“. Kann das denn wahr sein?

mehr

Die neue Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Und was kommt jetzt?

mehr
Goto Top