Mail Google+ Per WhatsApp empfehlen
Mail Google+ Per WhatsApp empfehlen
Logo only use for Print

News

November 2016
Download Drucken

#Gurgeln für Wasser

Wasser ist neben der Luft zum Atmen die Grundlage allen Lebens. Ohne Wasser können weder Mensch, noch Tier oder Pflanzen überleben. Doch Wasser ist leider noch immer nicht für alle da.

Alle für Wasser – Wasser für Alle!

Wasser ist unser Lebenselixier. Wir drehen den Wasserhahn auf und klares, sauberes Wasser strömt heraus. Für uns selbstverständlich. Doch noch immer haben 663 Millionen Menschen weltweit keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Mit eurer Hilfe wollen wir das ändern! Frosch und Viva con Agua machen sich gemeinsam mit Euch für die Vision „ALLE FÜR WASSER – WASSER FÜR ALLE“ stark!

Wie ihr mitmachen und Teil der Bewegung werden könnt? Ganz einfach:

1) Nehmt einen Schluck Wasser in den Mund und gurgelt einen Song eurer Wahl.

2) Veröffentlicht das Video unter dem #GurgelnFürWasser auf Facebook und/oder Instagram.

3) Ladet eure Freunde ein, es euch gleichzutun.

Mit jedem Video, das unter dem #GurgelnFürWasser veröffentlicht wird, spendet die Marke Frosch 20 € an Viva con Agua. Das gespendete Geld wird dafür genutzt, Trinkwasserbrunnen in Äthiopien zu bauen. Bereits 10.000 € ermöglichen den Bau eines Brunnens, der rund 3.000 Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Warum Äthiopien?

Äthiopien zählt trotz positiver Entwicklungen innerhalb der letzten Jahre nach wie vor zu den ökonomisch schwächsten Ländern der Welt. Dies wird auch daran deutlich, dass nur 57,3% der Bevölkerung über einen angemessenen Anschluss an eine Trinkwasserversorgung verfügen (2015). Die unterstützten Projekte befinden sich sowohl im ländlichen als auch urbanen Raum. Denn obwohl Äthiopien stark landwirtschaftlich geprägt ist, wachsen auch die Großstädte stark an und stellen so neue Herausforderungen an die Trinkwasserversorgung und an den Zugang zu sanitären Anlagen in neu entstehenden Randbezirken der Städte.

Frosch & Wasser

Der nachhaltige Umgang mit Wasser gehört bei Frosch von Anfang an zur Markenphilosophie. Statt wertvollen Trinkwassers verwendet Werner & Mertz, das Herstellerunternehmen hinter dem grünen Frosch, eigenes Brunnenwasser aus seinem Wasserzentrum für seine Produktion. 2011 wurde das neue Wasserzentrum auf dem werkseigenen Gelände errichtet, seither kann auf chemische Zusätze wie Laugen und Säuren bei der Aufbereitung des Wassers verzichtet werden. Stattdessen wird das Wasser aus Tiefbrunnen gefördert und in einer Umkehrosmose-Anlage aufbereitet. Umkehrosmose ist ein rein physikalisch-technischer Vorgang, bei dem Wasser in einem Durchlauf - etwa 12.000 Liter pro Stunde pro Anlage - durch eine Membran gepresst wird, an der die Salze hängen bleiben. Das entsalzte Wasser ist der Rohstoff in unseren Produkten und wird auch für die Reinigungs- und Spülvorgänge in der Produktion genutzt. Das Brunnenwasser wird außerdem zunächst zur Kühlung der Hauptverwaltung verwendet, bevor es entsalzt und weiterverwendet wird.

Auch mit dem Abwasser aus der Produktion wird sehr sorgfältig umgegangen. Es wird in einer speziellen Anlage aufbereitet, die enthaltenen Mineralien werden ausgepresst und dieser sogenannte Filterschlamm kann schließlich als Zuschlag zu Ziegel-Poroton-Steinen für die Baustoffindustrie weiterverwendet werden. Das vorbehandelte Abwasser wird dann in der städtischen Kläranlage weiter gereinigt und wieder in den Rhein geführt. Ein ganzheitlich nachhaltiges Konzept und ein großes Plus für den Umweltschutz.

Doch der Schutz von Wasser geht bei Werner & Mertz auch über die Grenzen des Betriebsgeländes hinaus. Seit vielen Jahren macht sich das Unternehmen im Rahmen des Projekts „Frosch schützt Frösche“ für den Erhalt und die Renaturierung der natürlichen Lebensräume des Laubfroschs und anderer Tierarten, die im und am Wasser leben, stark.

Viva con Agua & Wasser

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem TRINKWASSER haben. Deshalb sammelt Viva con Agua mit charmanten Aktionen Spenden und machen auf das globale Thema „Wasser“ aufmerksam. Die von Viva con Agua unterstützten Wasserprojekte verfolgen dabei immer einen integrierten Water, Sanitation und HygieneAnsatz:Bei der Projektkonzeption sind neben der Trinkwasserkomponente der Bau von Sanitäranlagen und Hygienemaßnahmen integraler Bestandteil.

In den vergangenen Jahren konnten durch die Arbeit von Viva con Agua und ihren Projektpartnern schon mehr als 2 Millionen Menschen unterstützt werden.

Viva con Agua - das ist LEBENSFREUDE pur! Ziel der Organisation ist es, möglichst viele Menschen damit anzustecken. Viva con Agua ist der festen Überzeugung, dass sich auch ernste Themen dieser Welt mit Freude angehen lassen. Dieses inzwischen internationale Netzwerk feiert das Leben und seine Vision, denn ENGAGEMENT macht Spaß! Deshalb begegnet ihr Viva con Agua auch fast immer im Rahmen von Musik-, Sport- und Kunstevents.

Wie ihr seht, verbindet Frosch und Viva con Agua das Thema Wasser in hohem Maße. Wir setzen uns auf verschiedenste Weise für den bewussten Umgang mit diesem lebenswichtigen Rohstoff ein und freuen uns sehr darüber, nun auch gemeinsam einen Beitrag für die Trinkwasserversorgung leisten zu können. Doch ohne euch geht es nicht. Also auf geht’s – gurgelt was das Zeug hält!

Die Initiative Frosch

Mit der „Initiative Frosch“ bereitet Werner & Mertz neuen zukunftsweisenden und nachhaltigen Lösungen den Weg. Mit Erfolg!

mehr

Ausgezeichneter Umweltschutz

Über die Qualität von Bio-Siegeln wird viel diskutiert. Plötzlich sind alle „nachhaltig“. Kann das denn wahr sein?

mehr

Die neue Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Und was kommt jetzt?

mehr
Goto Top