Talk auf der roten Couch

Beim Talk auf der roten Couch treffen sich im Foyer des Nachhaltigkeitspioniers Werner & Mertz in Mainz externe und interne Experten*Innen mit sachkundigen Moderator*Innen, um über die Themen zu diskutieren, die im Fokus stehen: Kreislaufwirtschaft, Biodiversität, Plastik, Klima, aber auch eine Haltung, die ein Unternehmen in dieser Zeit einnehmen kann. Lassen Sie sich einladen und nehmen Sie an inhaltsreichen und auch kontroversen Diskussionen teil – dann und wann unterbrochen durch das Quaken der echten Frösche, die sich in der preisgekrönten Hauptverwaltung des Herstellerunternehmens der Marke Frosch zu Wort melden.

Talk auf der roten Couch Recycling: Gemeinsam für den Kreislauf

Sendung vom 27.1.2021
Zu Gast: Dr. Katharina Reuter und Reinhard Schneider
Marktversagen, Politik oder Wissenschaft? Woran hakt es in Deutschland beim Recycling? Und was muss sich ändern für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft? Darüber sprechen Katharina Reuter und Reinhard Schneider im Talk auf der roten Couch.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Gäste

Katharina Reuter

Katharina Reuter weiß sehr genau, welche Bedeutung Politik und Wirtschaft für die Zukunft des deutschen Recyclings haben.

Die Geschäftsführerin des Bundesverbands Nachhaltige Wirtschaft spricht beim Talk auf der roten Couch über Lobbyverflechtungen und dringend benötigte Leitplanken für die Kreislaufwirtschaft. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein Aufzuggespräch mit unserem Wirtschaftsminister Peter Altmaier.

Reinhard Schneider

Reinhard Schneider ist Träger des Deutschen Umweltpreises und Geschäftsführer unseres Gründungsunternehmens Werner und Mertz. Er weiß, wie schwer es ist, als Mittelständler grüne Lösungen gegen Großkonzerne durchzusetzen. Um das zu schaffen, setzt er auf eine geschlossene Kreislaufwirtschaft durch modernes mechanisches Recycling. Außerdem hat er einen Vorschlag für die Politik: einen Recycling-Fonds, der umweltfreundliches Verhalten belohnt.

Moderatorin:
Hanna Gersmann

Hanna Gersmann ist Journalistin und setzt sich mit Herz und Seele für Umweltthemen ein. Im Bundesumweltamt war sie unter anderem Pressereferentin sowie Zuständige für das Europäische Umweltzeichen. Bei der Berliner Tageszeitung taz war sie Vizeleiterin des Ressorts für Wirtschaft und Umwelt. Zudem ist sie Mitautorin des Buches “Handbuch Umweltfreundliche Beschaffung”. Sie moderiert Interviews, Konferenzen und Diskussionen zu den Themen Umwelt-, Verbraucher-, und Wirtschaftspolitik.

Umweltschutz:
Aus der Krise lernen

Sendung vom 1.12.2020
Zu Gast:
Hannes Jaenicke und Reinhard Schneider

zur Sendung